Dienstag, Januar 20, 2009

Paul McCartney arbeitet mit seinem Sohn


Vielleicht ist Ex-Beatle Paul McCartney dann doch vor allem ein Team-Worker.


Nach der erstaunlich gelungenen Zusammenarbeit mit dem Produzenten Youth unter dem Moniker The Fireman im vergangenen Jahr steht nun die nächste Kollaboration ins Haus.


Und die ist dieses Mal Familiensache. Wie Sir Paul im Rahmen einer US-Talkshow ankündigte, wird auf seinem nächsten Album Sohnemann James mitwirken. Der gitarrespielende Filius tritt nicht zum ersten Mal in die Fußstapfen seines berühmten Vaters. Bei einigen McCartney-Kompositionen wird er bereits als Ko-Komponist angeführt. Außerdem ging er 2005 mit auf Tour. Wann mit einem Erscheinen der Vater-Sohn-Kollaboration zu rechnen ist, ist allerdings noch völlig unklar.


(© teleschau) Photo:Press