Mittwoch, Februar 25, 2009

Revolution Take 20 - 'Neuer' Beatles-Song aufgetaucht



Das Archiv unveröffentlichter Beatles-Songs gleicht allmählich einer nie versiegenden Quelle. 40 Jahre nach der Veröffentlichung des "weißen Albums" hat seit kurzem ein bis dato unbekannter Outtake der Aufnahmesession den Weg auf YouTube(mittlerweile durch EMI gestoppt) gefunden.


Bei dem "neuen" Song handelt es sich um eine Version des Songs "Revolution 1", der ursprünglich auf dem legendären Doppelalbum der Pilzköpfe erschienen ist.
Die fast elfminütige Fassung von "Revolution Take 20" ist somit um sieben Minuten länger als das Original. Während John, Paul, George & Ringo sich darin textlich und kompositorisch zunächst nah an der Albumversion orientieren, driften sie in der zweiten Hälfte des Tracks in einen psychedelischen Improvisationspart voller Gesangseffekte, Loops und Studiohokuspokus ab, wie er für ihre Spätphase charakteristisch war.
Schon das Intro des zwanzigsten Takes bietet Fans einen amüsanten Mehrwert. Mit einem aufmunternden "take your knickers off and let's go" gibt John Lennon das Startsignal, bevor das Epos seinen Lauf nimmt.

Ein Kommentar von Paul McCartney oder Ringo Starr bezüglich der Authentizität jener Aufnahme steht bis dato zwar noch aus, in einschlägigen Fanforen wird der gehobene Schatz jedoch bereits als der "heilige Gral" unveröffentlichter Beatles-Songs gepriesen.
© LAUT AG Photo:Press

Anmerkung Revolution Take 20 wurde schon auf White Boots veröffentlicht (7 Minuten Fassung) der Anfang und die Verzerrungen dazwischen klingen nach Selfmade eines Möchtegern Studio Bastler....damit man denken soll es wäre 4 Minuten länger...Wetten das??????....