Mittwoch, Juli 20, 2016

George Harrison Geschwister Geburtstage im Juli und August



Schwester von George Harrison Louise geboren am 16.August 1931 in Liverpool lebte nach ihrer Heirat in Amerika

2 Kinder












Ältester Bruder Harry geboren 20.Juli 1934 in Liverpool
2 Kinder
Peter geboren am 20 Juli 1940 ,gestorben 1 Juni 2007
3 Kinder

Donnerstag, Juli 07, 2016

Happy Birthday Ringo Starr zum 76-geboren 7.Juli 1940 in Dingle/Liverpool


Geboren wurde Ringo Starr am 7.Juli 1940 in Dingle einem Stadtteil Liverpool,als Richard Starkey.

"Er ist der älteste der Beatles,kam als letzter zur Band und hat als einziger einen Künstlernamen.
Auf die Idee kam er ,weil er so gerne Ringe trug.
Er hatte eine schwere Kindheit,war oft krank seine Eltern ließen sich früh scheiden,an einer zu spät entdeckten Blinddarmentzündung wäre Ringo beinah gestorben".

Da Ringo sein Leben mehr im Krankenhaus als in der Schule verbrachte, bekam er keinen Abschluss.

Er fing eine Lehre als Schlosser an und endeckte die Liebe zur Musik speziell zum Schlagzeug.

Ringo heiratete am 11.Februar 1965 die ebenfalls aus Liverpool stammende Friseurin Maureen Cox.

Sie haben 3 Kinder die Söhne Zak(1965) Jason(1967) und Tochter Lee(1970).

1975 liessen sie sich scheiden.

Während der Dreharbeiten zum Film Caveman lernte er die Schauspielerin Barbara Bach(Bondgirl von 1977) kennen und lieben,sie heirateten am 27.April 1981 in London.

Die Hochzeit hätte eine Reunion geben können ,aber John Lennon wurde im Dezember 1980 ermordet und so waren nur 2 Beatles samt Familie anwesend..


In Ringos Leben waren Höhen und Tiefen nah beieinander,so spielte er in den SpätSechziger in mehren Filmen mit.u.a Candy und Magic Christian,auch in den Siebzigern war er sehr begehrter Schauspieler übernahm sogar die Regie für einen Konzert Film der Band T.Rex 1972 in dem er auch mitwirkte.

 Im Jahr 1989 gründete er die "All Starr Band" und tourte mit ihr durch Japan und die USA. Drei Jahre später wurde sein Sohn Zak in die Band aufgenommen und es folgten weitere Tourneen durch Europa und die USA. Noch einmal, im Jahr 1995, nahm Starr eine Platte mit den Beatles auf: "Free As A Bird". 1998 produzierte er das Erfolgs-Album "Vertical Man". Im Jahr 2000 wurde die "All Starr Band" neu gegründet und weitere Tourneen in den USA folgten. Im Januar 2010 erschien sein fünfzehntes Studioalbum "Y Not", bei dem er erstmals auch als Produzent fungierte. Im Februar 2010 wurde Ringo Starr, nach John Lennon und George Harrison, mit einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood geehrt.
Auszug seiner Filme:


1967-Candy

1969-Magic Christian

1971-Blindman

1972 200 Motels

1973-That'll be The Day

1974 Son of Dracula

1975-Lisztomania

1978-Sextette

1980 Caveman

1983 Give My Regards To Broadstreet

1983-Princess Daisy



Seine wichtigesten Alben:


1970: Sentimental Journey
1970: Beaucoups of Blues
1973: Ringo
1974: Goodnight Vienna
1976: Ringo’s Rotogravure
1977: Scouse the Mouse(OST)
1977: Ringo the 4th
1978: Bad Boy
1981: Stop and Smell the Roses
1983: Old Wave,
1992: Time Takes Time
1998: Vertical Man
1999: I Wanna Be Santa Claus
2003: Ringo Rama
2005: Choose Love
2008: Liverpool 8
2009 Y Not
2012 Ringo 2012
2015-Postcard from Paradise


Bilder Press