Mittwoch, November 05, 2008

5000 Euro für Super-8-Film der Beatles



London (dpa) - Ein seltener Film von der ersten US-Tour der Beatles ist in England für 4100 Pfund (rund 5000 Euro) versteigert worden. Die zwei Minuten lange, tonlose Super-8-Aufnahme stammt von einem Konzert in Kansas City im Jahr 1964.


Ein Fan der legendären britischen Popgruppe hatte die Kamera als Jugendlicher in das Konzert geschmuggelt und das Material jetzt - fast ein halbes Jahrhundert später - in einer Tischschublade wiedergefunden.«Wir haben das Haus meiner Eltern ausgemistet und das Band hinten in der Schublade gefunden», sagte Drew Dimmel. Es sei die einzige Filmaufnahme, die von dem Konzert existiere. Es zeigt die vier Beatles John, Paul, George und Ringo während des Konzerts im Municipal Stadion in Kansas City im US-Bundesstaat Missouri. An wen die Rarität bei der Versteigerung am Dienstag in Reading westlich von London ging, war nicht bekannt.


Quelle: Photo:Press