Mittwoch, November 26, 2008

Paul McCartney geht ein Licht auf



Paul McCartney (r.) mit dem britischen Komiker Peter Kay vor dem Designerladen seiner Tocher Stella in London.


(FOTO: DPA)



London/dpa. Paul McCartney (66) half seiner Tochter Stella (37) dabei, in deren Londoner Flagship Store den Beginn der Weihnachtszeit zu feiern. Wie der «Evening Standard» berichtet, war auch der britische Entertainer Peter Kay zugegen.
Unter den Gästen der Modedesignerin waren auch Pauls Lebensgefährtin Nancy Shevell und Kate Moss mit ihrem Freund Jamie Hince. Später am Abend verließ die gesamte Gang den Laden in Mayfair und begab sich in den In-Club Shoreditch House. Die sichtlich angeheiterte Moss soll dort mit anderen Besuchern in Streit geraten sein, die sie angeblich belästigt hatten. Anschließen musste Kate feststellen, dass der Akku ihres Handys leer war und fragte mehrere Anwesende, ob sie für 50 Pence ihr Handy benutzen dürfe. Freund Jamie sprang schließlich humorvoll ein: «Du kannst meins für 49 Pence haben.»


Quelle:mz-web.de