Dienstag, Juni 15, 2010

Ken Brown frühes Mitglied der Quarrymen am Montag gestorben

(Ken sitzend zwischen Paul und John in der Mitte)


Kenneth"Ken" Brown( Jahrgang 1940) war von September bis Oktober 1959 zeitweilig bei der Band(Quarrymen) als Sie im neuen Casbah Club von Best's Mutter Mona spielten.

courtesy of David James
Das LES STEWART QUARTET sollte in dem neueröffneten Casbah Coffee Club die Hausband werden. Als aber Ken Brown, der ebenfalls ein Mitglied des LES STEWART QUARTET war, bei der Einrichtung des Clubs half und dadurch bei einigen Proben fehlte, weigerte sich Les Stewart im Club aufzutreten. Ken Brown und George Harrison riefen sofort John Lennon und Paul McCartney an und baten die beiden um Hilfe. Da nun die neue Gruppe zu drei Viertel aus den alten QUARRYMEN bestand, griffen sie den Namen wieder auf, um im Cabash Club zu spielen. Nach einer Auseinandersetzung mit dem Besitzer des Cabash Club hörten die QUARRYMEN im Oktober 1959 auf, dort zu spielen. Die QUARRYMEN lösten sich somit zum zweiten Mal auf.
Er wurde am Montag Tod im Wohnzimmer seines Hauses gefunden...