Samstag, Oktober 30, 2010

John Lennon wird mit Gedenkmünze geehrt



Knapp 30 Jahre nach seinem Tod ehrt Großbritannien John Lennon mit einer offiziellen Gedenkmünze.



AP Bild 

Diese Gedenkmünze zu Ehren von John Lennon kam Freitag in den Handel

----------------------------

Am 8. Dezember ist der 30. Todestag von John Lennon. Einige Wochen voher wird der Ex-Beatle nun in Großbritannien mit einer offiziellen Gedenkmünze geehrt. Das limitierte Sammlerstück, das am Freitag in den Handel kam, zeigt Lennon mit langen Haaren, Koteletten und seiner berühmten Nickelbrille. Die Münze hat einen Nennwert von fünf Pfund (acht Euro) und kostet 44,99 Pfund (51,50 Euro).



Der Sänger, Musiker und Komponist wurde in einer öffentlichen Abstimmung als Motiv für die Münze ausgewählt. Dabei ließ er unter anderem die Schriftstellerin Jane Austen und weitere Persönlichkeiten aus der britischen Kulturgeschichte hinter sich. Vor Lennon wurden unter anderen bereits William Shakespeare, Winston Churchill, Charles Darwin und Florence Nightingale mit einer Gedenkmünze geehrt.



John Lennon war 1980 in New York von einem geistig verwirrten Attentäter erschossen worden. Am 9. Oktober wäre er 70 Jahre alt geworden.
Quelle:BZ