Sonntag, Oktober 10, 2010

Yoko ist Paul McCartney Dankbar

Yoko Ono ist Paul McCartney ziemlich dankbar. Und zwar, weil dieser ihre Ehe mit John Lennon gerettet habe.





Anfang der 70er Jahre waren sie und John etwa 18 Monate getrennt, bevor McCartney einschritt und die beiden wieder versöhnte. Wie "contactmusic.com" berichtet, sagte Ono: "Paul sagte mir damals, dass er zu John nach L.A. fliegen wird. Er fragte mich, was passieren müsste, damit ich zu John zurückgehe. Ich sagte: 'Nun ja - vielleicht sollte er mich verehren'." Dass ihr Gatte kurze Zeit später zu ihr nach New York zurückkehrte, habe ihr wirklich viel bedeutet und sie sei McCartney heute noch dankbar dafür.
Diese News wurde geschrieben von firstnews

Anmerkung: War das nicht Elton John gewesen, Yoko???