Mittwoch, November 17, 2010

Paul McCartney spielt im legendären Apollo

New York (dpa) - Mit den Beatles zusammen spielte Paul McCartney (68) nie im legendären Apollo Theater mitten in Harlem. Jetzt absolviert er dort einen Solo-Gig.



Der britische Musiker tritt dort am 13. Dezember auf, wo schon Ella Fitzgerald, Billie Holiday, James Brown, Diana Ross & The Supremes oder Aretha Franklin glänzten. Karten auf dem freien Markt gibt es allerdings keine: McCartney spielt exklusiv für die Hörer der Satelliten-Radiostation Sirius XM und rein kommt man nur per Einladung. Alle anderen können den Auftritt live im Radio miterleben, wie der Sender bekanntgab.

Quelle: Süddeutsche.de