Samstag, Dezember 04, 2010

Free As A Bird erste Single seit 1970 mit der Stimme von John Lennon erschien am 3.Dezember 1995

Der Ursprung von Free as a Bird ist eine unvollendet gebliebene Komposition von John Lennon. Er hatte sie – vermutlich im Jahr 1977 – privat in New York auf eine normale Audiokassette aufgenommen. Bei dieser Aufnahme begleitete er sich selbst ausschließlich auf einem Klavier. John Lennon konnte das Lied bis zum seinem Tod im Jahr 1980 nicht mehr vollenden. Insbesondere im Mittelteil fehlten noch einige Textzeilen und Harmonien.
1993 übergab Lennons Witwe Yoko Ono den verbliebenen Beatles Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr die Kassette, damit diese die Aufnahme beenden beziehungsweise vervollständigen konnten. Als Co-Produzenten baten sie Jeff Lynne dazu.
Die drei zu diesem Zeitpunkt noch lebenden Beatles nahmen sich nach eigenen Aussagen vor, bei der Aufnahmen von Free as a Bird so zu tun, als wäre Lennon nach begonnener Arbeit in den Urlaub gefahren und hätte ihnen die Vollendung des Liedes überlassen.
Die endgültigen Aufnahmen fanden im Frühjahr 1994 statt. Zunächst musste Lennons ursprüngliche Kassetten-Aufnahme klanglich überarbeitet und taktgenau umgeschnitten werden. Nach dieser aufwendigen Arbeit fügten McCartney, Harrison und Starr die Aufnahmen ihrer Instrumente (elektrische und akustische Gitarren, Bass, Klavier und Schlagzeug) hinzu. Den von Lennon unvollständig hinterlassenen Mittelteil füllten sie mit neu geschriebenem Text und neuer Melodie.
Das Lied endet mit einem leicht psychedelisch klingenden Outro, in dem unter anderem eine Ukulele zu hören ist. In das Outro wurde ein rückwärts abgespieltes Zitat von John Lennon eingebaut, das richtig herum abgespielt den Satz “Turned out nice again” ergibt. Dieser Spruch wird dem britischen Sänger George Formby zugeschrieben, den Harrison und Lennon bewunderten.
Free as a Bird erschien im November 1995 als Single und läutete die Veröffentlichung zahlreicher zuvor unveröffentlichter Aufnahmen der Beatles auf der Anthology-Serie ein. In Großbritannien erreichte die Single Platz zwei der Singlecharts; in Deutschland Platz 37.
Zu dem Lied produzierten Vincent Joilet und Joe Pytka ein Video, in dem aus der Sicht eines fliegenden Vogels verschiedenste Orte zu sehen sind, die für unzählige Bezüge zu Beatles-Liedern speziell hergerichtet wurden. Das Video gewann 1996 einen Grammy.
John Lennon – lead vocal, piano
Paul McCartney – lead and backing vocals, acoustic guitar, piano, electric and upright bass
George Harrison – lead and backing vocals, lead, acoustic and slide guitars, ukulele
Ringo Starr – drums, percussion
---------------------------------------------------
7" UK: R6422 / USA: NR-58497
1."Free as a Bird" – 2:42
2."Christmas Time (Is Here Again)" – 3:02
Music recorded 28 November 1967 at EMI Studios, London; Christmas greetings recorded 6 December 1967 at EMI Studios, London
-------------------------------
CD UK: CDR6422 / USA: CDP 58497
1."Free as a Bird" – 4:26
2."I Saw Her Standing There" (Lennon/McCartney) – 2:51
Recorded 11 February 1963 at EMI Studios, London
Produced by George Martin
This version (take 9) was recorded after the version released on the album Please Please Me (take 1). The introductory count-in from take 9 was edited onto the start of take 1 for the album.
3."This Boy" (Lennon/McCartney) – 3:17
Recorded 17 October 1963 at EMI Studios, London
Produced by Martin
Two incomplete versions (takes 12 and 13), which both break down into laughter.
4."Christmas Time (Is Here Again)" – 3:02
Quelle:Wikipedia(Germany,US)