Mittwoch, Dezember 08, 2010

Yoko gibt an Todestag von John Konzert in Tokio


Yoko Ono hat zu Ehren ihres vor 30 Jahren erschossenen Manns John Lennon in Tokio ein Wohltätigkeitskonzert organisiert. In einem Beitrag für den Internet-Kurznachrichtendienst Twitter in japanischer Sprache schrieb sie über Lennon: "Trotz seines kurzen, 40-jährigen Lebens hat er der Welt so viel gegeben. John gekannt zu haben war ein Glück für die Welt." Die in Japan geborene Ono lebt in New York. Dort war der frühere Beatles-Sänger im Beisein Onos am 8. Dezember 1980 erschossen worden.
Quelle:Yahoo News Bild AFP