Mittwoch, September 26, 2012

Vor 35 Jahren erschien Ringo the 4th am 26 September 1977


Es  war sein 6 Studio Album und das 2.unter Polydor wurde in  England am 30 September 1977 veröffentlicht
Die CD Fassung kam im August 1992 auf den Markt.
 
Die Aufnahmen erstreckten sich von Januar bis Februar 1977. Ringo Starr fügte mit Vini Poncia sechs der zehn Kompositionen bei. Für die restlichen vier Lieder wählte man unter anderem den Soul-Hit Drowning in the Sea of Love aus dem Jahr 1972 von Joe Simon und Sneaking Sally Through the Alley, das zuvor schon im Jahr 1975 von Robert Palmer veröffentlicht wurde.
Der Designer des Covers war John Kosh. Die Coverfotos wurden von Lew Hahn und seiner damaligen Freundin Nancy Andrews aufgenommen.
 

Seite A

  1. Drowning in the Sea of Love (Kenny Gamble, Leon Huff) – 5:09
  2. Tango All Night (Steve Hague, Tom Seufert) – 2:58
  3. Wings (Vini Poncia/Richard Starkey*) – 3:26**
  4. Gave It All Up (Vini Poncia/Richard Starkey) – 4:41
  5. Out on the Streets (Vini Poncia/Richard Starkey) – 4:29

Seite B

  1. Can She Do It Like She Dances (Steve Duboff, Gerry Robinson) – 3:12
  2. Sneaking Sally Through the Alley (Allen Toussaint) – 4:17
  3. It’s No Secret (Vini Poncia/Richard Starkey) – 3:42
  4. Gypsies in Flight (Vini Poncia/Richard Starkey) – 3:02
  5. Simple Love Song (Vini Poncia/Richard Starkey) – 2:57
*Richard Starkey war der Geburtsname von Ringo Starr
** wurde 2012 auf seinem letzten StudioAlbum"Ringo2012" neueingespielt.
 
Passagen Wikipedia entnommen