Sonntag, Dezember 09, 2012

Vor 35 Jahren erschien ein KinderHörspiel u.a mit Ringo Starr


 
Das Album von Polydor erschien nur in England am 9 Dezember 1977
Scouse the Mouse ist ein Kinderhörspiel mit Musik aus dem Jahr 1977. Es basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Donald Pleasence. Zu den Künstlern, die auf dem Album zu hören sind, gehören Ringo Starr, der die Hauptfigur „Scouse“ spricht .
 Das Album wurde kurz nach Erscheinen nicht mehr hergestellt.
Und wurde nur als Bootleg verlegt u.a Walrus Records und Ghost( nur die Ringo Anteile) und dem Russischen Label ebenfalls nur die 8 Songs auf CD Maximum.

 
Ringo Starr sang bei 7 der  Songs die Liedstimme.



Im Mittelpunkt der Handlung steht Scouse, eine Maus aus Liverpool. Scouses Geschichte beginnt in einer Tierhandlung, wo die Maus darauf hofft, ein neues Heim zu bekommen. Der Wunsch geht in Erfüllung, als Scouse von einer Familie gekauft wird. In ihrem neuen Zuhause erlernt die Maus durch Fernsehen die Sprache der Menschen. Scouse träumt davon, ein Star in Amerika zu werden, und als sich die Möglichkeit ergibt, flieht er. Es gelingt ihm, an Bord eines Kreuzfahrschiffs zu gelangen, das in die USA fährt. Unterwegs gerät in die Fänge einiger Katzen, kann aber entkommen, indem er über Bord springt. Eine Möwe rettet Scouse und transportiert ihn nach New York, wo die Maus in der berühmten Carnegie Hall auftritt.

Sprecher

  • Donald Pleasence – Erzähler
  • Ringo Starr – Scouse
  • Adam Faith – Bonce
  • Barbara Dickson – Molly Jolly
  • Ben Chatterley – Olly Jolly
  • Lucy Pleasence – Holly Jolly
  • Rick Jones – Louie, die Möwe
  • Henry Spinetti – Schlagzeug
  • Gary Taylor – Bass, Hintergrundgesang
  • Peter Solley - Klavier, Orgel
  • Tommy Eyre - Klavier
  • Phil Palmer - Gitarre
  • Ray Russell - Gitarre
  • Nigel Jenkins - Gitarre
  • Roger Brown – Gitarre, Hintergrundgesang
  • Rod King – Steel-Gitarre, Dobro
  • Keith Nelson - Banjo
  • Graham Preskett – Geige und Mandoline
  • Simon Morton – Percussion
  • Rafael Ravenscroft – Flöte
  • Joanna Carlin, Pete Zorn, Paul Da Vinci - Hintergrundgesang
ProduktionHugh Murphy
StudioBerwick Street Studios (London)

Seite A

  1. Living in a Pet Shop (Roger Brown) – gesungen von Ringo Starr
  2. Sing a Song for the Tragapan (Roger Brown und Donald Pleasence)
  3. Scouse's Dream (Roger Brown) – gesungen von Ringo Starr
  4. Snow Up Your Nose for Christmas (Donald Pleasence und Meira Pleasence)
  5. Running Free (Roger Brown) – gesungen von Ringo Starr
  6. America (A Mouse's Dream) (Roger Brown)
  7. Scousey (Roger Brown)

Seite B

  1. Boat Ride (Roger Brown) – gesungen von Ringo Starr
  2. Scouse the Mouse (Roger Brown) – gesungen von Ringo Starr
  3. Passenger Pigeon (Roger Brown und Donald Pleasence)
  4. I Know a Place (Roger Brown, Ruan O'Lochlainn und Donald Pleasence/Ringo Starr)
  5. Caterwaul (Jim Parker)
  6. SOS (Roger Brown) – gesungen von Ringo Starr
  7. Ask Louey (Roger Brown)
  8. A Mouse Like Me (Ruan O'Lochlainn) – gesungen von Ringo Starr
Das Lied „A Mouse Like Me“ erschien 1978 auf Ringo Starrs Album Bad Boy in einer leicht veränderten Fassung unter dem Titel „A Man Like Me“.
Wikipedia entnommen