Sonntag, Januar 01, 2017

Vor 55 Jahren 1.Studio Vorspiel bei Decca am 1.Januar 1962 in London

Brian Epstein ermöglichte den Beatles einen Vorspieltermin bei der Plattenfirma Decca in London, wo die Gruppe am 1. Januar 1962 fünfzehn Stücke zum Besten gaben.


(Wikipedia english)

1982 erschien eine inoffizielle Platte mit allen 15 Songs, regulär wurden nur 5 auf der 1995 Scheibe Anthology 1 bisher veröffentlicht.

Schließlich entschieden sich die Decca-Geschäftsführer Mike Smith und Dick Rowe aber doch für Brian Poole  The Tremeloes, da nach ihrer Meinung „Gitarrengruppen aus der Mode kommen“ würden( Wikipedia)