Mittwoch, November 12, 2008

Heather Mills liebt einen Theaterproduzenten



Er ist erfolgreich, gut aussehend und reich: Nein, Heather Mills ist nicht zu Sir Paul McCartney zurückgekehrt, sondern hat sich neu verliebt.
Ihr geheimnisvoller Lover heißt Marc Sinden und ist Theaterproduzent im Londoner West End. Die beiden haben die ersten Dates schon hinter sich gebracht und Mills ist angeblich so begeistert, dass sie Sinden eine Weile behalten will.

Ein enger Vertrauter des ehemaligen Models enthüllt: „Sie haben sich vor einiger Zeit über gemeinsame Freunde kennen gelernt und waren schon ein paar Mal zusammen aus.“
Mills schwärmte vor Freunden, ihr britischer Geliebter, Sohn des Schauspielers Sir Donald Sinden, sei ihr „total vertraut“.
Wirklich versteckt halten die beiden ihre Romanze nicht: Das Paar wurde letzte Woche bei einer Aufführung von ‚Ein Käfig voller Narren’ im Londoner ‚Playhouse Theatre’ erwischt und dabei beobachtet, wie sie Arm in Arm die Veranstaltung verließen. Danach machten sie sich auf den Weg nach Covent Garden zu einem romantischen Dinner im Restaurant ‚Joe Allen’.
Ein paar Tage später lichteten die Paparazzi Mills und Sinden im ‚Tate Modern Museum’ ab, als sie eine ‚Rothko’-Ausstellung besuchten.
Wie Mills scheint auch der 2,2 Millionen Euro schwere Sinden ein Wiederholungstäter zu sein und auf die abgelegten Damen großer Rockstars zu stehen: Ihm wurde vor kurzem noch eine Affäre mit Sir Mick Jaggers Exfrau Jerry Hall nachgesagt.


Quelle:Naanoo.com Photo:Press