Mittwoch, April 01, 2009

Paul McCartney baut sich ein Heim in den Hamptons



Beatles Legende Sir Paul McCartney baut sich ein rund 200.000 Dollar teures Gästehaus auf seinem Anwesen in den Hamptons.
Der Sänger hat schon ein Haus in dem nahe New York gelegenen Nobelvorort und will nun ein für Besucher bestimmtes Haus mit drei Schlaf- und zwei Badezimmern hinzufügen. Der Musiker und seine Lebensgefährtin Nancy Shevell verbrachten fast eine ganze Stunde bei einem Spaziergang am Samstag um zu sehen wie weit der Bau des Projekts fortgeschritten war.
Obwohl sie Bauarbeiten an ihrem Hamptoner Anwesen vornehmen, ist der Hauptwohnsitz des Paares in der englischen Grafschaft East Sussex gelegen. Das englische Domizil der Pop-Größe trägt den Namen 'Peasemarsh'. Ein Freund der Familie enthüllt: "Paul und Nancy sind ein so solides Paar wie man es nach so kurzer Zeit zusammen nur sein kann. Sie war sowieso immer bei ihm auf Peasemarsh, da machte es in seinen Augen Sinn sie einziehen zu lassen. Sie wird noch immer zwischen Großbritannien und ihrer Basis in den USA reisen, aber gründet jetzt ein zuhause mit Paul."



Quelle:Gala.de Photo:Contactmusic