Sonntag, Juli 25, 2010

Choose Love erschien am 25.Juli 2005

Choose Love(zu Deutsch "Wähle die Liebe")
„Choose Love" ist ein energiegeladenes, Freude versprühendes Album mit einmal mehr in die Glieder fahrenden Songs, die widerum beweisen, dass Ringo Starr durchaus das Songwriting versteht. Neben seinen Dauer-Musikkumpels Gary Burr, Steve Dudas und Mark Hudson begrüsst er diesmal namhafte Musiker wie Billy Preston, Chrissie Hynde sowie den The Rose Stone Girls an Bord.

Der exzentrisch sympatische Co-Produzent, Co-Writer und Gitarrist Mark Hudson scheint wieder eine äusserst fröhliche Stimmung in die Aufnahmestudios mitgebracht zu haben, so arbeitet Ringo am liebsten. (Wer die DVD des letzten Albums aus dem Aufnahmestudio kennt, konnte sich davon überzeugen).

Der Opener „Fading In Fading Out" ist ein midtempo Song mit typischen Beatles Merkmalen.Wunderbare Harmonien unterstrichen von Jim Cox Bläserensemble, zeigen verdächtigen Hitcharakter.

Give Me Back The Beat" sagt gleich alles über den Stil dieses Songs aus. Ein weiterer Höhepunkt ist „Oh My Lord". Zu Beginn klingt es so, als habe Ringo die Aufnahmen um die letzte Jahrhundertwende im Bluesdelta von Mississippi aufgenommen!?! Ein unglaublich schöner leicht melancholischer Song in dem Billy Preston die gute alte Hammondorgel B3 schnaufen lässt und die Slide-Gitarre Wehmütig an George Harrison erinnert. Ein Background Chorus sorgt zudem dazu, dass der Song mit genügend Marketing locker die internationalen Charts stürmen könnte!

Nach diesem dritten Song ist bereits klar; Ringo Starr ist erneut ein vorzügliches Album gelungen. Gute Songs und deren Umsetzung lassen auch die nachfolgenden Songs gefallen.

Auf „Dont' Hang Up" teilt Ringo Starr den Gesang mit Pretenders Sängerin Chrissie Hynde - ein bemerkenswertes Duett. (Haben die sich mal in einer Entzugsklinik kennengelernt)?

Bei diesem Song sowie dem Titelsong drückt die Sgt. Pepper Phase, (das Beatles Album, auf das Ringo Starr vermutlich am meisten Einfluss hatte) hörbar und augenzwickernd durch. Ein tolles Gitarrensolo lässt hier Steve Dudas vom Stapel.

Die weiteren Songs sind Easy Listening und runden das gelungene Album ab.Viele Leute haben auf diesem Album wieder unzählige Instrumente eingespielt und Ringo Starr hielt die Fäden schmunzelnd zusammen.  Ringo beweist, dass er noch immer sehr gute Musik machen kann. Zuviel Spass macht ihm das Ganze! Und seine Ehefrau Barbara Bach, die das Plattencover gestaltete, sorgt scheinbar stets für Peace and Choose Love!
Amazon Kunde über Choose Love


Titel
Fading In Fading Out *
 Give Me Back The Beat*
 Oh My Lord
 Hard To Be True
 Wrong All The Time
 Me And You
 Satisfied
  The Turnaround

* Hit Songs