Mittwoch, September 22, 2010

HP stellt Paul McCartneys Kunstsammlung in die Private Cloud


 Böblingen, 22.09.2010, HP und der britische Musikverlag McCartney Productions Limited (MPL) werden gemeinsam die Kunstsammlung des Musikers Paul McCartney digitalisieren und über eine so genannte Private Cloud teilweise im Internet zugänglich machen.




McCartney besitzt eine der umfangreichsten Kunstsammlungen weltweit - viele der Stücke waren bislang der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Seine Sammlung umfasst neben Bildern, Grafiken, Gemälden, Filmen und Videos auch Master-Aufnahmen von einigen der berühmtesten Musikstücke, die je geschrieben wurden. Darüber hinaus hat er während seiner erfolgreichen Karriere Bilder mit Kultcharakter gesammelt, wie beispielsweise das Cover-Kunstwerk des mehrere Millionen Mal verkauften Nummer-Eins-Albums "Band on the Run".



HP wird gemeinsam mit MPL das gesamte Material digitalisieren und ein Content Management System einführen. Der Zugriff auf die Sammlung von Paul McCartney soll über eine Private Cloud erfolgen. Damit kann der Künstler Teile seiner Sammlung auch öffentlich zugänglich machen. So erhalten Fans einen persönlichen und einmaligen Einblick in die Sammlung McCartneys.



"Ich habe mich stets dafür interessiert, wie man mit kreativen Ideen Menschen besser erreichen kann. Die Digitalisierung meiner Sammlung ist daher eine wirklich spannende Angelegenheit", erklärt Paul McCartney. "Das Projekt wird den Leuten Zugang zu Teilen meiner Sammlung geben, in die sie normalerweise keinen Einblick hätten."



HP arbeitet zum ersten Mal in einem solchen Projekt mit einem Künstler zusammen: Die Digitalisierung bewahrt das Erbe eines der berühmtesten Künstler der Welt für künftige Generation und verändert damit auch die Beziehung zwischen Fans und Künstlern.



"Paul McCartney hat stets eine Vorreiterrolle in der Musikbranche gespielt - und HP ist bei Technologieinnovationen ebenso ganz vorne mit dabei", sagt Tom Hogan, Executive Vice President, Verkauf, Marketing und Strategie bei HP Enterprise Business. "Wir freuen uns, dass McCartney mit HP sein musikalisches Erbe bewahren und einen neuen Trend für die Branche setzen will."



Weitere Informationen über Paul McCartney und MPL finden sich unter http://www.paulmccartney.com/

 
 
Quelle:Pressebox