Mittwoch, September 08, 2010

Paul tourt durch Südamerika


Das Management von Paul McCartney gab heute bekannt, dass der weltweit populäre Künstler im Rahmen seiner Welttournee auch mehrere Konzerte in Argentinien, Brasilien und Chile geben wird.



Nach 17 Jahren kehrt der englische Musiker erstmals nach Südamerika zurück. Bislang wurden jedoch nur zwei Konzerttermine in Argentinien bestätigt. Sir James Paul McCartney, so sein vollständiger Name, wird mit seiner Band am 14. und 15. November in Buenos Aires auftreten. Der genaue Veranstaltungsort steht jedoch noch nicht fest.



Der 68-jährige gilt als der erfolgreichste Songwriter in der Geschichte der Popmusik. Sein Stück “Yesterday” ist meistgespielte Popsong aller Zeiten. Seit den 1970er-Jahren lebt der Ex-Beatle vegetarisch und engagiert sich für die Rechte von Tieren.

Quelle:latina-press.com