Dienstag, November 29, 2011

Stella bekommt Fashion Preis verliehen

Immer für eine Auszeichnung gut ist bekanntermaßen auch Stella McCartney. Sie wurde gestern als „Best Red Carpet Designer“ geehrt und bekam ihren Preis dementsprechend von einer Hollywood-Schönheit überreicht:
 Kate Hudson sorgte mit ihrer charmanten Laudatio für viel Gelächter.


Quelle:Online Magazine

Montag, November 28, 2011

Sonntag, November 27, 2011

27.November 1966- John Lennon im TV Sketch mit Peter Cook


John trat bereits 1964 und 1965 bei Ihnen auf.
John Lennon TV Auftritt in der britischen Comedy Show  Not Only... But Also
der berühmte Herren Toiletten Sketch mit Peter Cook.

Am 27 November 2001 erschien das Album The Concert For NYC zum Concert im Oktober 2001


Paul McCartney sang:
 "I'm Down", "Lonely Road", "From a Lover to a Friend", "Yesterday", "Freedom" (Neuer Song), "Let It Be" and "Freedom" (reprise)

Ende November erscheint die DVD/BRD u.a Momentaufnahmen vor /hinter und auf der Bühne über dieses Concert  We Love Make.

Samstag, November 26, 2011

Heather Mills erneut bei Skilauf verletzt

Heather Mills hat sich beim Skitraining in Österreich erneut schwer verletzt. Bei einem Sturz habe sich die 43-jährige Ex-Frau von Paul McCartney einen Bruch in ihrem linken Beinstumpf und eine Verletzung am Daumen zugezogen, berichtete die „Kleine Zeitung“.

Die Britin, die bei einem Verkehrsunfall 1993 den Unterschenkel verloren hatte, hatte auf dem Mölltaler Gletscher für die Paralympics 2014 in Sotschi trainiert.

Nach dem Sturz am Donnerstag jagte Mills zwei jungen Skifahrern, die ihr aufhelfen wollten, unfreiwillig einen gehörigen Schrecken ein. „Die Jugendlichen sahen mich nach dem Sturz mit dem kaputten Daumen“, zitiert die Zeitung die Sportlerin. „Als ich dann auch noch meine Beinprothese abnahm, schrien sie erschreckt auf, weil sie dachten, das Bein wäre beim Unfall abgegangen.“
Sie sei auf einen Eisbrocken geraten, die Skier seien ihr weggerutscht und sie sei unglücklich auf den Griff des Skistocks gefallen, erklärte die Engländerin den Unfallhergang.  Mills wurde ins Krankenhaus nach Spittal an der Drau gebracht, wo der Daumen operiert wurde.
Im Krankenhaus wurde dann ein Bruch mit Knochensplittern im Beinstumpf entdeckt, der eine sofortige Operation notwendig machte. Nun muss das Ex-Model, das von 2002 bis 2008 mit dem Ex-Beatle verheiratet war, vier bis fünf Wochen pausieren, bevor es weitertrainieren darf.
Quelle focus.de

Paul McCartney präsentiert neues Design seiner Homepage

Mit neuen Features in Arbeit.

Sonntag, November 20, 2011

5 Jahre Love Album erschienen am 20 November 2006

Die Arbeit an dem Album begann 2004, nachdem George und Giles Martin von Paul McCartney, Ringo Starr , Yoko Ono und Olivia Harrison (letztere vertraten  die verstorbenen Beatles John Lennon und George Harrison) die Erlaubnis erhielten, aus den originalen Mehrspuraufnahmen der Beatles für die Show „LOVE“ des Cirque du Soleil ein Medley zusammenzustellen.
 Auf dem Album werden verschiedene Lieder der Beatles miteinander vermischt

Because – 2:44 
Get Back – 2:05
Glass Onion – 1:20
Julia (transition) – 3:05
I Want to Hold Your Hand – 1:26
Drive My Car / The Word / What You’re Doing – 1:54
Gnik Nus – 0:55
Blue Jay Way (transition) – 3:29
Being for the Benefit of Mr. Kite! / I Want You (She’s So Heavy) / Helter Skelter – 3:22
Help! – 2:18
Blackbird / Yesterday – 2:31
Octopus’s Garden – 3:18
Lady Madonna – 2:56
The Inner Light (transition) – 4:18
Come Together / Dear Prudence
Cry Baby Cry (transition) – 4:45
Revolution – 2:14 (CD-Version) / 3:23 (DVD- und iTunes-Versionen)
Back in the USSR – 1:54 (CD-Version) / 2:34 (DVD- und iTunes-Versionen)
Hey Jude – 3:58
All You Need Is Love – 3:38

Das Album wurde als normale Audio-CD, und als Audio-DVD veröffentlicht, wobei auf der Audio-DVD ein Surround-Mix zu hören ist. Die Audio-DVD enthält auch die Musik in einem Format, das auch auf DVD-Playern abgespielt werden kann, die nur Video-DVD-kompatibel sind. Die Audio-DVD ist länger als die Audio-CD. Love wurde 2007 auch als Doppel-LP veröffentlicht. Seit dem 8. Februar 2011 ist das Album im iTunes Store mit den exklusiven Bonustiteln The Fool on the Hill und Girl erhältlich.

Quelle Wikipedia Deutsch

30 Jahre Album Stop And Smell The Roses with little Help from Paul and George

Die Aufnahmen fanden zwischen Juli 1980 und Februar 1981 statt

Private Property (McCartney)
 Wrack My Brain(Harrison) 
 Drumming Is My Madness (Nilsson)
 Attention (McCartney)
 Stop And Take The Time To Smell The Roses 
 Dead Giveaway 
 You Belong To Me 
 Sure To Fall 
 You've Got A Nice Way
 Back Off Boogaloo


    1. "Private Property" (Paul McCartney) – 2:44
    2. Produced by Paul McCartney

    1. "Wrack My Brain" (George Harrison) – 2:21
    2. Produced by George Harrison

    • features George Harrison on guitar and backing vocals and Ray Cooper on piano, percussion and backing vocals, Herbie Flowers on bass and tuba, Al Kooper on piano and guitar
    1. "Drumming Is My Madness" (Harry Nilsson) – 3:29
    1. "Attention" (Paul McCartney) – 3:20
    2. Produced by Paul McCartney

    • features Paul McCartney on bass and piano, as well as backing vocals with Linda McCartney, Laurence Juber on guitar, Howie Casey on saxophone, and Lloyd Green on pedal steel guitar
    1. "Stop and Take the Time to Smell the Roses" (Harry Nilsson, Richard Starkey) – 3:08
      • Produced by Harry Nilsson
    1. "Dead Giveaway" (Richard Starkey, Ronnie Wood) – 4:28
    2. Produced by Ronnie Wood and Ringo Starr

    1. "You Belong to Me" (Pee Wee King/Redd Stewart/Chilton Price) – 2:09
    2. Produced by George Harrison
    • features George Harrison on guitar and backing vocals and Ray Cooper on piano, percussion and backing vocals, Herbie Flowers on bass and tuba, Al Kooper on piano and guitar

    1. "Sure to Fall" (Carl Perkins, Quinton Claunch, William Cantrell) – 3:42
    2. Produced by Paul McCartney
    • features Paul McCartney on bass and piano, as well as backing vocals with Linda McCartney, Laurence Juber on guitar, Howie Casey on saxophone, and Lloyd Green on pedal steel guitar

    1. "You've Got a Nice Way" (Stephen Stills, Michael Stergis) – 3:33
    2. Produced by Stephen Stills
    • features Stephen Stills on lead guitar, Michael Stergis on rhythm guitar, Mike Finnigan on piano and organ, and Harley Thompson on bass

    1. "Back Off Boogaloo" (Richard Starkey) – 3:16
    2. Produced by Harry Nilsson
    • includes the opening guitar riff from "It Don't Come Easy" as an introduction
    • features Harry Nilsson on backing vocals


  • Quelle Wikipedia english

    Samstag, November 19, 2011

    Vor 35 Jahren erschien George Harrison Album 33 1/3



    Willie Weeks – E-Bass
    Alvin Taylor – Schlagzeug
    Billy Preston – Klavier, Orgel, Synthesiser
    David Foster – Fender Rhodes, Clavinet
    Tom Scott – Saxophon, Flöte, Lyricon
    Emil RichardsMarimbaphon

    Seite 1

    1. Woman Don’t You Cry for Me – 3:18
    2. Dear One – 5:08
    3. Beautiful Girl – 3:39
    4. This Song – 4:13
    5. See Yourself – 2:51

    Seite 2

    1. It’s What You Value – 5:07
    2. True Love (Cole Porter) – 2:45
    3. Pure Smokey – 3:56
    4. Crackerbox Palace – 3:57
    5. Learning How to Love You – 4:13

    Quelle Wiki Deutsch

    Samstag, November 12, 2011

    EMI geht an Universal und Sony

    Sony Music und Universal teilen sich den Musikkonzerm EMI auf. Die neuen Eigentümer zahlen dafür insgesamt 4,1 Milliarden Dollar.

    EMI gehört bislang der amerikanischen Bank Citigroup, die seit dem Sommer nach Käufern für den Musikverlag und die Tonträgersparte des britischen Konzerns gesucht hatte.

    Bed Peace Schild von 1969 wird bei Christies versteigert

    Das Auktionshaus Christie's versteigert am kommenden Dienstag in London mehr als 200 Souvenirs von Rockgrößen. Bei Preisen ab 300 Pfund (352 Euro) für die zum Verkauf gebotenen Poster, Gitarren und Konzertprogramme erlaube die Versteigerung "jedem Fan, sich seinem Idol zu nähern", teilte Christie's mit.

    Im Zentrum der Auktion steht das Pappschild mit der Aufschrift "Bed Peace", das der Beatles-Sänger John Lennon und Yoko Ono 1969 über ihr Bett in einem Hotel im kanadischen Montréal gehängt hatten, als sie darin für den Frieden demonstrierten. Es soll zwischen 80.000 und 100.000 Pfund einbringen.

    Quelle:AFP

    Vor 10 Jahren erschien am 12 November 2001-Driving Rain als CD und Platte


    An den Titeln Spinning On An Axis und Back In The Sunshine Again war James McCartney beteiligt. Alle anderen Titel wurden alleine von Paul McCartney komponiert. Da Freedom erst kurz vor der Veröffentlichung hinzugefügt wurde, war das Lied nicht in der Trackliste aufgeführt und erschien als versteckter Titel. Die erste Single war From A Lover To A Friend.
    Lonely Road – 3:16
    From A Lover To A Friend – 3:48
    She's Given Up Talking – 4:57
    Driving Rain – 3:26
    I Do – 2:56
    Tiny Bubble – 4:21
    Magic – 3:59
    Your Way – 2:55
    Spinning On An Axis (Paul McCartney/James McCartney) – 5:16
    About You – 2:54
    Heather – 3:26
    Back In The Sunshine Again (Paul McCartney/James McCartney) – 4:21
    Your Loving Flame – 3:43
    Riding Into Jaipur – 4:08
    Rinse The Raindrops – 10:08
    Freedom (live mit Eric Clapton) – 3:34

    Quelle Qiki Deutsch

    Mittwoch, November 09, 2011

    Am 9 November 1961 Am Tag als Brian Epstein die Beatles traf

    Am 9. November 1961 spielen die Beatles mittags im Liverpooler Cavern Club, abends treten sie in der Litherland Town Hall in Liverpool auf.
    Was die Beatles damals nicht wußten: Bei ihrem Auftritt im Cavern Club ist Brian Epstein im Publikum. Er wird begleitet vo seinem Assistenten Alistair Taylor.
     1964 wird Brian Epstein in einem Interview über dieses erste Mal, wo er die Beatles sah, sagen: "Sie waren frisch und sie waren ehrlich, und sie hatten Star-Qualitäten. Was auch immer das sein mag, sie hatten es."
    Epsteins Interesse, die Beatles zu managen, war erwacht.
     Als er mit dem Ex-Manager der Beatles, Allan Williams, spricht, sagt ihm dieser: "Ich würde die Jungs nicht mal mit der Feuerzange anfassen.
    " Wie auch immer, Brian Epstein lädt die Beatles für den 3. Dezember 1961 zu einem Gespräch in seinen Schallplatten-Laden ein.

    Quelle Flensburger Kalenderblatt

    Montag, November 07, 2011

    James McCartney Doppel Album erscheint Ende November

    Bisher konnte man Sie nur online kaufen nun  erscheinen  Sie auf einer Doppel CD mit Bonus Tracks


    Verkauf durch JPC am 22 November 2011
    Verkauf durch Amazon am 13 Januar 2012*




    * Termin kann sich ändern

    John Lennons verfaulter Zahn wurde versteigert

    Ein verfaulter Zahn von John Lennon ist unter den Hammer gekommen.
    Bild Getty Images



    Zahnarzt Michael Zuk kaufte den Backenzahn des verstorbenen Beatles-Sängers am Samstag, 5. November, bei einer Auktion im britischen Stockport für 19.500 Pfund (knapp 23.000 Euro). „Die meisten Leute würden sagen, dass ich verrückt bin, aber ich finde das fantastisch“, erklärte der 49-Jährige nach seinem Kauf.
    Der Zahn hatte einen Mindestpreis von 10.000 Pfund, wechselte jedoch für fast den doppelten Preis den Besitzer. Zusätzlich zum Zahn erhält Zuk eine von Lennons Haushälterin Dot Jarlett unterzeichnete eidesstattliche Erklärung, die den Beißer von dem Musiker bekam, als sie in den 60ern für ihn arbeitete.
    Karen Fairweather, die Besitzerin des Auktionshauses Omega berichtet: „John Lennon kam zurück vom Zahnarzt und gab den Zahn seiner Haushälterin und sagte, sie solle ihn entsorgen ‚oder besser, geb‘ ihn deiner Tochter als Souvenir.‘ Er ist eher grausig, gelblich, braun mit einem Loch.“
    Jarlett verkaufte in der Vergangenheit bereits mehrere Besitztümer der Musiklegende. So gab sie eine Jacke, die Lennon auf dem Cover des Albums ‚Rubber Soul‘ trug, zum Verkauf frei.
    Anfang August wurde zudem ein Album versteigert, das nur wenige Stunden vor Lennons Tod von dem Musiker signiert wurde. Dieses brachte bei einer Auktion knapp 27.000 Euro ein.

    Quelle:Gala.de