Montag, November 11, 2013

Vor 45 Jahren erschien John Lennons 1.Solo Album-Two Virgins am 11.November 1968




Yoko Onos Brüste waren eine Zumutung, und ihre Schamhaare erst.




Und Johns Penis!







Überhaupt das ganze Ensemble: Nackter John, nackte Ono, nebeneinander, dazu auch noch ein Statement im besten Sound von 1968: "Wir haben uns zum Sonnenaufgang geliebt. Es war wunderschön." Schön mag es vielleicht gewesen sein, aber nicht jugendfrei. Da konnten die Hippies die neue Zeit der Freizügigkeit feiern wie sie wollten, so viel nackte Haut war den Sittenwächtern dann doch zu viel. In England weigerte sich die Plattenfirma EMI, das erste gemeinsame Album des Promi-Paares zu vertreiben, in den USA stellten sich Capitol Records quer. Mehrere US-amerikanische Gerichte stimmten Capitol zu: Die Plattenläden mussten "Two Virgins" erst mal aus ihren Regalen räumen. Die Plattenfirmen erledigten dann das, wogegen sich Lennon und Ono gesträubt hatten: Sie packten die glamourösen Genitalien ein - in Packpapier. Fortan waren im Regal nur noch die Köpfe der beiden zu sehen.


VÖ:29.11. 1968 in England

Tracklist:

01. Two Virgins Side One

Lennon/Ono
(14:16)
02. Two Virgins Side Two

Lennon/Ono
(14:44)