Mittwoch, Mai 28, 2014

Beatles Total nun auch auf Deutsch im Oktober

Unsterblich 4 Jungs, 230 Songs, über eine Milliarde („Help!“ müssen die Fab Four wahrlich nicht mehr schreien, wenn es darum geht, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. „Love Me Do“ – der Titel ihres allerersten, am 11. September 1962 veröffentlichten Songs hat allerdings ganz gut geklappt. „Liebe mich!“ Ein Aufruf, den Millionen Menschen bis heute befolgen – und ein Ende ist nicht abzusehen. John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr schrieben die Geschichte der Popmusik neu, veränderten die musikalische Landschaft der Sechzigerjahre und wurden zu Musik-, Mode- und Frisurikonen. Kein Wunder: Ihre Lieder trafen und treffen die Gefühlsebene mehrerer Generationen. Sie sind unverwechselbar und haben sich dennoch stets weiterentwickelt.„You Know My Name“ ist der Titel ihres letzten Songs, den sie am 26. November 1969 fertig abmischten und der auf die B-Seite von „Let it Be“ kam. „Du kennst meinen Namen“ – Mission erfüllt! Warum ein weiteres Buch über die Beatles? - Anekdoten, Entstehungsgeschichten von Songs und Alben, Analysen, Details aus den Studios und von den Konzerttouren- Zum ersten Mal die Hintergründe über ALLE Beatles-Songs in EINEM Band- Informationen hauptsächlich aus erster Hand – inklusive Quellenangaben- Spannende, seltene Fotos, Zusatzinfos in Kästen, übersichtliche Struktur der Texte: Ein Fest für alle Beatlemaniacs!



672 Seiten, 66 Farbfotos, 275 S/W Fotos, 4 farbige Abbildungen, Format 21 x 27 cm, gebunden mit Schutzumschlag, Delius Klasing 

Erscheint 09.10.2014 49,99 €uro
/

Freitag, Mai 23, 2014

George Harrison Platten Label Dark Horse wird 40 Jahre

Dark Horse Records wurde am 23 Mai 1974 gegründet und vertraglich in Paris bei A&M Records unterschrieben erste Klienten waren aus er selbst u.a.  Ravi Shankar und die Band Splinter.
Nach 1976 ging das Label in Warner Bros.Records über,welches wiederum 2002 an Parlophone zurück ging. George Harrison veröffentlichte von 1974 bis 2002 18 Singles und 5 Alben zu Lebzeiten und 1 Best Album sowie das posthum Album Brainwashed und die Box mit 5 Studio und der Live CD Live in Japan.

Donnerstag, Mai 22, 2014

Freitag, Mai 09, 2014

George Harrison's 2.Solo Album von 1969-Electronic Sound wird 45 Jahre


Under The Mersey Wall / No Time Or Space


Sein einzig schlechtestes Album erschienen am 9.Mai 1969 in England

45 Jahre 2 SoloAlbum Life With Lions von John Lennon


Die Aufnahmen von "Life With The Lions" entstanden zwischen 1968 und 1969.


Die A-Seite besteht aus einen Live Auftritt John Lennon und Yoko Ono's an der Universität von Cambridge am 02. März 1969 .


Man hört nur die von Lennon und seiner Gitarre verursachten Rückkopplungen und das Geschreie Yoko Onos, die von John Tchicai(Saxophon) und John Stevens(Percussions) begleitet wurden.

Die B-Seite nahm man bereits fünf Monate zuvor auf, zwischen dem 04. und 25. November 1968.
U.a. wurde der Herzschlag des Kindes aufgenommen welches Yoko bei der Fehlgeburt verlor.