Freitag, August 08, 2014

Photo Sessions für das letzte Beatles Album Abbey Road am 8.August 1969

1. 2.


3.



Albumtitel, Coverfoto - eigentlich wollten sie alles ganz anders machen. "Everest" sollte das Werk heißen und vorn drauf ein Foto von John, Paul, George und Ringo auf dem gleichnamigen Berg.
Größte Band auf größtem Berg, es hätte gut gepasst.

Doch nach den wochenlangen Aufnahme-Sessions in den Abbey Road Studios fanden die Beatles den Trip zu anstrengend.
George Harrison bevorzugte indische Mystik,

John Lennon Yoko und Drogen,

Paul McCartney konzentrierte sich darauf, den selbsternannten Bandchef zu geben, und

Ringo Starr ging sowieso alles auf den Geist.

Am 8. August 1969 fotografiert Iain McMillan – während Er auf einer Leiter steht die Beatles, wie sie die Abbey Road auf einem Zebrastreifen überqueren,

den Verkehr hielt ein Polizist auf..

Es wurden 6 Fotos vom Cover gemacht