Dienstag, Juni 02, 2009

Beatles Treffen bei Microsoft







Microsoft hat sich auf seiner E3 Pressekonferenz den Besuch von ein paar Legenden geleistet.


Zur Präsentation von Beatles: Rockband betraten niemand geringeres als Ringo Starr, Olivia Harrison, Yoko Ono und Paul McCartney die Bühne.

Viel zu sagen hatten sie nicht, aber es genügt ja schon, die Fab Four (gegebenenfalls Vertreten durch die Ehefrau) noch einmal vereint zu sehen. Paul McCartney hält übrigens den Weltrekord der höchsten Gage aller Zeiten, umsonst wird er Microsoft wohl kaum besucht haben.

Zum Spiel selber: Insgesamt 45 Tracks werden im Game verfügbar sein, die ersten zehn wurden schon bekannt gegeben. Unter anderen dabei: Back in the U.S.S.R., Taxman, I want to hold your hand und Get back.
All you need is love kann zusätzlich exklusiv über den Xbox Live Marktplatz bezogen werden.

Die Erlöse dieser Downloads gehen zugunsten der Vereinigung Doctors without Borders.
Release ist wie bereits gewusst am 9. September dieses Jahres für Wii, PS3 und Xbox 360






Quelle: Photos:Press/Microsoft