Dienstag, Juni 02, 2009

Heather Mills verliert ihr Bein beim Shoppen



Heather Mills, ihres Zeichens Model und Ex-Frau von Paul McCartney, verlor ihr Bein 1993 bei einem Unfall. Nun fiel ihre Beinprothese während eines Shoppingtrips in einem Supermarkt ab.


Heather Mills musste von zwei Teenagern gerettet werden, als ihr während eines Shoppingtrips im Supermarkt die Beinprothese abfiel. Das Model verlor ihr Bein 1993, als sie von einem Polizeimotorrad angefahren wurde.
Nun ging ihre Beinprothese bei einem Besuch im Supermarkt verloren. Auf ihrer Twitter-Seite schreibt sie: "Bin auf ausgelaufener Milch ausgerutscht, als mir zwei Jungen im Teenageralter durch eine der Reihen hin folgten, fiel auf meinen Arsch, aber die Jungen retteten mich und mein Bein."
Nun hat sie sich öffentlich für die Hilfe der beiden jungen Helden bedankt. Sie scheint von dem Unfall keine gröberen Verletzungen davongetragen zu haben.
Mills, die überzeugte Vegetarierin ist, hat erst kürzlich angekündigt bald eine Hundefuttermarke herausbringen zu wollen, die fleischlos ist. Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie als Antwort auf einen Eintrag eines Fans, dessen Hund den Fleischersatz 'Quorn' liebt: "Ich entwickle gerade veganes Hundefutter. Quorn enthält Eier (Cholesterin) also versuch’s mit Veganem, keine intensiven Haltungsmethoden."
Die 41-Jährige Ex-Frau von Sir Paul McCartney will im nächsten Monat ihr erstes veganes Restaurant V-Bites in Brighton, England, eröffnen. Im Zusammenhang damit verlautbarte sie kürzlich: "Ich denke, das Essen wird alle überraschen. Die meisten Menschen ernähren sich zu 70% vegan, weil sie Reis essen, Pasta und Brot, aber sie sehen den Zusammenhang nicht. Was die Leute am meisten schocken wird, ist der Fleisch-Ersatz. Ich arbeite schon seit sieben Jahren an ihm und er hat einen richtigen Fleischgeschmack."


Quelle:Gala.de Photo:Alamy Images