Montag, Februar 01, 2010

Beatles Filmer bekommen Grammy für All Together Now DVD

Für die  Dokumentation "All Together Now" erhielten Regisseur Adrian Wills und die Produzenten Martin Bolduc und Jonathan Clyde den Grammy in der Kategorie "Best Long Form Music Video".
Der Coolness-Faktor stieg, als Norah Jones - die ohne ihre langen Locken kaum wiederzuerkennen ist - mit Ringo Starr den Preis für die beste Single des Jahres an die Kings of Leon für “Use Somebody” vergaben.
Im Rahmen der 52.Grammy Verleihung ,nahmen die Macher den Preis am Sonntag in Los Angeles entgegen.
Die Gemeinschaftsarbeit  dokumentiert die Entstehung der Bühnenproduktion "Love" in Las Vegas  In Zusammenarbeit mit den Beatles-Nachlassverwaltern und dem Cirque du Soleil.


Photos:Press