Dienstag, August 03, 2010

Liam Gallagher nervös wegen Beatles-Film


Liam Gallagher hat Angst wegen seinem kommenden Beatles-Film - das Projekt sei einschüchternder als sein erstes Album seit dem Ende von Oasis zu machen. Der Rocker arbeitet an einer Verfilmung von Richard DiLellos Buch "The Longest Cocktail Party", über die letzten Tag der Fab Four bei ihrem Plattenlabel Apple Corps. Gallagher jongliert zurzeit seine Modelinie Pretty Green sowie die Debütplatte seiner neuen Band Beady Eye, gibt aber zu, dass er am meisten "besorgt" darüber ist, eine Rolle als Filmproduzent zu übernehmen - weil er will, dass der Streifen absolut exakt ist. Gallagher zu Sky News: "Ich bin besorgter darüber, dieses Buch richtig gut hinzukriegen, als diese (Modelinie) richtig gut hinzukriegen und meine Platte. Ich werde nicht in dem Film mitspielen oder den Film machen, ich werde von um die Ecke hereinschauen. Ich bin besorgter darüber, das richtig hinzukriegen, weil es (auf dem) Leben von anderen Leuten (basiert)."



Author WENN