Samstag, Oktober 09, 2010

US-Rock-Museum ehrt John Lennon


Die Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland in den USA hat Ex-Beatle John Lennon eine Zeitkapsel gewidmet, die mehrere CDs, DVDs, Bücher und zwei handgeschriebene Notizen seiner Witwe Yoko Ono enthält. Die Edelstahlkapsel soll im Archiv des Museums aufbewahrt werden.

Die stellvertretende Kuratorin Meredith Rutledge erklärte am Freitag, Ziel sei es, das "Vermächtnis von Frieden und Liebe" des früheren Mitglieds der Beatles zu bewahren.

Lennon wäre am Samstag 70 Jahre alt geworden. Die Kapsel soll 2040 wieder geöffnet werden, wenn Lennon 100 Jahre alt geworden wäre. Lennon wurde 1980 vor seiner Wohnung in New York erschossen.