Montag, Januar 28, 2013

Yoko Ono gestaltet Rolling Stone Cover

 

Berlin (ots) - Yoko Ono will in Berlin in ihren 80. Geburtstag hineinfeiern. Dort gibt die US-Künstlerin und Witwe von John Lennon am 17. Februar in der Volksbühne eines ihrer seltenen Konzerte. Drei Tage zuvor wird sie die große Ono-Retrospektive in der Frankfurter Schirn eröffnen. "Die Ideen kommen einfach zu mir. Ich suche sie nicht und hinterfrage sie nicht", beschreibt Yoko Ono ihre künstlerische Arbeit im Gespräch mit dem Rolling Stone (Februar-Ausgabe). "Manchmal verstehe ich den Sinn erst hinterher." Für die aktuelle Ausgabe des Musikmagazins hat Yoko Ono exklusiv ein Titelbild gestaltet: Es zeigt ihre Lichtinstallation "Imagine Peace Tower" auf Island, darüber hat die Künstlerin in 24 Sprachen "Stell Dir vor, es ist Frieden" geschrieben.

Originaltext: ROLLING STONE Digitale Pressemappe