Samstag, Dezember 14, 2013

Ehren Grammy für die Beatles im Januar

Wenn im Januar der wichtigste Musikpreis der Welt verliehen wird, werden zwei Bands besonders geehrt: Die Beatles und Kraftwerk bekommen Ehrengrammys.



New York - Die Beatles und die deutsche Gruppe Kraftwerk bekommen Ehrengrammys. Die Recording Academy teilte am Freitag in Los Angeles mit, dass im Januar einen Tag vor der großen Gala für den wichtigsten Musikpreis der Welt insgesamt zehn Musiker und Bands mit einem Grammy außerhalb der üblichen Wertung geehrt werden. Mit dabei sind noch Kris Kristofferson, Clifton Chenier, die Isley Brothers, Armando Manzanero, Maud Powell, Rick Hall und Jim Marshall. Auch die Filmmusiklegende Ennio Morricone ist dabei.

„Es ist ein großes Privileg, solch eine herausragende Gruppe von Preisträgern zu haben und ihre Leistungen für die Musikwelt ehren zu dürfen“, sagte Akademiepräsident Neil Portnow. „Diese verblüffend einzigartige und talentierte Gruppe hat einige der herausragendsten und einflussreichsten Stücke der Musikgeschichte geschrieben. Ihr Vermächtnis ist legendär und zeitlos und ihre Kreativität wird weiter die Generationen beeinflussen und inspirieren.“ Die Grammys werden am 26. Januar in Los Angeles vergeben, dann schon zum 56. Mal.

DPA